Moderne Komposite

Die Füllungstherapie hat sich in den letzten15 Jahren mit Einführung der Adhäsivtechnik stark gewandelt. Zahndefekte werden nicht mehr gefüllt, sondern adhäsiv rekonstruiert. Was bedeutet das?

Seitenzahnfüllungen:

Ich kann Ihnen den durch Karies oder Abplatzung entstandenen Defekt an Ihrem Zahn durch eine chemische Verbindung des Kompositfüllmaterials mit Ihrem Zahn wiederherstellen, sodass Füllung und Zahn sich zu einer Einheit verbinden. Diese hochwertigen direkten Restaurationen werden unter absoluter Trockenlegung mit Hilfe von Spanngummi gelegt, damit ein hundertprozentiger dichter Randschluss entsteht. Die modernen Komposite bestehen zu ca. 80 % aus mineralischen Gläsern und nur noch 20 % aus Kunststoff. Dadurch gewährleisten sie eine sehr hohe Kantenstabilität und Abrasionsfestigkeit.

Frontzahnfüllungen:

Im Bereich der sichtbaren Zähne (Frontzähne) spielt neben der Haltbarkeit auch die perfekte Farbangleichung eine große Rolle. Dazu wurden spezifische Komposite entwickelt, welche die entsprechende Lichtreflexion bzw. Transparenz der natürlichen Zahnsubstanz aufweisen. Ich verwende für diese Restaurationen 3 – 4 verschiedene Kompositmassen, die ähnlich dem natürlichen Zahn aufeinander abgestimmt sind und so eine nahezu unsichtbare Füllung ermöglichen.